Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Komma statt Strich
28.08.2007, 14:13
Beitrag: #1
Komma statt Strich
Hallo zusammen;

so langsam nähert sich mein Vee-Projekt dem Ende und das hab ich fast ausschliesslich den Usern hier im Forum zu verdanken.

Dafür sei hier nun mal gesagt:

Vielen vvielen Dank!

Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin

Hab aber ( natürlich ) noch ein paar Fragen :wink:

in meinem programm arbeite ich mit sehr vielen Arrays. nach langem hin und her "arbeiten" schicke ich diese Arrays über ein to string object in ein to file object. Dieses schreibt mir dann aus diesen ganzen arrays eine schöne .csv datei.

Soweit so gut!

Das blöde ist jetzt nur das VEE "." statt "," verwendet und mir Excell dann aus den Werten in meienr schönen CSV Datei oftmals sehr merkwürdige Zahlen bastelt. Z.b steht dann da 109.345.234 statt 109345234.

Deshalb suche ich eine methode umd die einzelnen Elemente in den Arrays nach "." abzusuchen und diese dann durch "," zu ersetzten. Allerdings natürlich "nur" das brauchbare komma. Also die ersten paar "." verscchwinden lassen und nur das "echte" Komma darstellen.

hoffe ich hab die Frage gut gestellt bzw. das Problem erkennbar geschildert.

Hab auch versucht vor mein "Schreibs als CSV" Modul dieses StringreplaceModul zu setzen. QAllerdings kommt es dan zu einem Fehler den ich nicht verstehe:

hat vllt jemand ähnlicche Probleme gehabt bzw. weiß jemand ne "einfache ( :wink: ) " lösung?

Gruß an alle Mit-Veeler da draußen


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.08.2007, 21:20
Beitrag: #2
Komma statt Strich
Hi,

wenn du mehrere Punkte im String hast, dann hast du ein Problem, welches sich nicht lösen lassen kann.
Woher weiß du, welches das Komma sein soll ?
Hier mußt du konsequent das Format richtig einstellen.

Ansonsten kann ich nur auf dein Post http://www.veeforum.de/forum/viewtopic.php?t=337 verweisen.

Dein hier geschildertes Problem sieht nach einem Steuerzeichen aus, das dem Objekt str zugewiesen wurde.
:shock:

Gruߟ Bratbaecker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2007, 07:10
Beitrag: #3
 
Guten morgen.

Was meinst du mit Format konsequent richtig eisntellen?
Und was ist ein Steuerzeichen?

Gruß Florian
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2007, 12:17
Beitrag: #4
 
Hi Florian, wenn du den Link oben gelesen hast, ist dir sicher geholfen.
Und ein Steuerzeichen ist ein Zeichen, das etwas steuert- zum Beispiel, dass man in eine neue Zeile geht. Oder dass die Datei zu Ende ist. Oder eine Leerzeile.
Also eigentlich alles, was man "frueher" zum Drucken brauchte, und mehr...nur kommt es manchmal zu Kollisionen, wenn man statt des Steuerzeichens den String selber braucht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2007, 05:59
Beitrag: #5
 
Guten morgen und vielen Dank für die Antwort bzw. Erklärung.

Ich habe nun übrigens mein Problem mit dem Punkt dadurch gelöst das ich Excel umgestellt habe.
Das funktioniert zwar, ist aber nicht die schönste Lösung.

Eventuell werde ich noch versuchen über eine Schleife jedes Element meines 2D Arrays ( ca 125 000 Zeilen; 8 Spalten) einzeln durch das "Remove and Replace" Objekt zu schicken.
Allerdings denke ich das dies dann sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

Danke nochmals für eure Antworten und Tips

Gruß Florian
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:




Partnerforen: LabVIEWForum.de| DIAdem-Forum.de| Machine-Vision-Forum.de| goMatlab.de| VEEforum.de