VEEforum.de deutschsprachiges Forum für VEE Entwickler

Normale Version: Text einlesen mit IO-From File - führende Leerzeichen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
hab schon wieder ein kleines Problem.
Ich versuche ein ASCII Textfile zeilenweise mit IO > From File einzulesen.
Der Befehl innendrin ist Standard "READ TEXT X STR"
Mir ist aufgefallen, das führende Leerzeichen in einer Zeile einfach überlesen werden.
Kann man dies irgendwie verhindern ?
Gebe ich "READ BINARY X STR" bleiben die Leerzeichen zwar erhalten, aber alle Zeilen werden in nur einen String eingelesen.

Jetzt verwende ich die Funktion schon so lange, aber das ist mir noch nie aufgefallen.

Workaround wäre am Anfang der Zeile bei Bedarf ein "Pseudozeichen" zu setzen (z.b. Ausrufezeichen), das VEE dann wieder durch eine Leerzeichen ersetzt. Aber irgendwie gefällt mir das nicht.
Mit der eingelesenen Textdatei kann ich vom Programm ein Ausgabeformat beeinflussen. Und Ich möchte den Benutzern nicht erklären müssen warum da ein Pseudozeichen zu setzten ist.

Habt ihr eine Lösung ?

Gruß Peter
was noch geht ist mit "READ BINARY X BYTE" byteweise einzulesen, bis halt CR - LF (13 -10) kommt und die"Bytes" bis dahin mit "intToChar" wieder in Zeichnen zu verwandeln.
Albern, aber es würde funktionieren.

( Das hilft mir auch bei meinen"Ausgabeproblem" mit den Rahmenzeichen (anderer Threat) )

Bessere Vorschläge sind weiterhin willkommen.

Gruß Peter
Referenz-URLs