VEEforum.de deutschsprachiges Forum für VEE Entwickler

Normale Version: Text mit Rahmenzeichen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,
zu Zeiten von DOS und Pascal konnte man Text mit Rahmenzeichen erstellen.

Unter Windows geht das im Editor zwar auch noch, aber beim speichern kommt eine Meldung, dass Datei im Unicode Format gespeichert werden muss, sonst gehen die Zeichen
verloren. Speichert man trotzdem im ANSI Format werden die Rahmenzeichen durch andere ersetzt ( durch + - oder den Pipe-Strich (ALT-124) )
Kopiere ich die Zeichen aus dem Editor über die Zwischenablage nach VEE werden die Rahmenzeichen auch ersetzt.
Mit Rahmenzeichen meine ich sowas wie ALT-179 im Editor. (ALT-Taste drücken und halten, dann 1 - 7 - 9 eingeben und ALT wieder loslassen)
Gibt es eine Möglichkeit mit VEE Textdateien zu erstellen, die dann beim öffnen im Editor die Rahmenzeichen enthalten ?

Was ich vorhabe ist Zahlenreihen statistisch auszuwerden und die Ergebnisse in ein Textfile zu schreiben.
Dort sollen auch ASCII - Boxplots mit enthalten sein, und die sehen mit Rahmenzeichen am schönsten aus.

Gruß Peter
hab eine Lösung gefunden,von der ich aber überlegen muss, ob ich das wirklich will.

Habe mich mit dem UNICODE Format vom Editor auseinander gesetzt.
Theoretisch könnte ich mit VEE die Textdatei byteweise zusammen setzen.

Die Editor Datei startet mit FF (255) und FE (254). Dies ist die Kennung für UTF-16 Codierung in der Little-Endian Notation.
Jedes Zeichen wird dann mit 2 Bytes dargestellt.

Tabellen finden sich im Netz.

Wäre schön, wenn sich eine einfacher Lösung finden lässt.
Referenz-URLs