VEEforum.de deutschsprachiges Forum für VEE Entwickler

Normale Version: excel tabelle aufrufen in einem array
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
hallo,
ich hab mir gerade das programm angeschaut (excel laden) von bratbecker, sehe aber ehrlich gesagt nicht durch.
gibt es nicht ein einfaches beispiel, wo ich eine excel tabelle in vee in ein array aufrufe??

bräuchte wirklich dringend hilfe[/img]

habe ja auch schon was probiert, aber die umlaufzeit ist zu langsam
Deine Vee Version ??
Version 7.5.
Im Prinzip richtig, was du machst.
Nur ruftst du in deiner Schleife immer wieder excel auf, liest die daten und schliesst das wieder....

Du brauchst nur einmal Excel aufzumachen, und wenn du dann am ende deines Programmes bist, wieder schliessen.
Schau dir mal einfach die wunderbaren Beispiele unter Examples / Excellibrary an....

zu erreichen unter Menue/ Help / Open Example
hallo,
aber mein problem ist, dass ich durch meinen schieberegler immer neue werte aus der excel tabelle aufrufen muss. doch dies dauert immer zu lange, bis mir die werte in vee ausgegeben werden.
Des weiteren funktioniert der Schieberegler nicht richtig. Soll heißen, das er sich nicht schieben lässt, sondern immer nur schrittweise den neuen wert annimmt.
So, mach folgendes:
setze VOR dein untik break die routine zum oeffnen von excel.
Dann in deiner Schleife die Abfrage.. und nach der Schleife Excel schliessen.

Die Funktion von Excel, die du da benutzt, ist ein Block, der auf die Schnelle die Sachen darstellen soll. Aber halt in einem Block. Splitte die Sachen einfach mal auf.

Schau mal in den Examples/Excellibrary ... da sind VIELE Beispiele drin.

und zum Schluss sieht das dann so wie hier aus:
hey, Jungs, hab da ne kompakte Loesung gefunden, bei text muss man pfad eingeben und je nach range selber anpassen, aber total cool ))
sorry, wenn call nicht funkt, muss man die variablen selber deklarieren.
Referenz-URLs